Ugg Boots – Warme Schuhe für den Winter

UGG Schuhe

UGG Boots – Der Winter kündigt sich an, die Nächte werden länger, die Temperaturen sinken schon mal unter den Gefrierpunkt. Höchste Zeit, warme Winterschuhe für die eigenen Kinder und für sich selbst zu besorgen. Zu einem echten Dauerbrenner unter den Winterstiefeln haben sich in den letzten Jahren Ugg Boots entwickelt. Kinder lieben die unkomplizierten Stiefel, in denen die Füße schön warm bleiben.

 

Das Geheimnis der Ugg Boots liegt in ihrer Fütterung. Hier wird, wie bei ihrer Erfindung im Australien der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts, Schaf- bzw. Lammfell eingesetzt. Dieses Fell besitzt die angenehme Eigenschaft, die Füße ausreichend zu belüften und trotzdem warm zu halten. Überzeugte Träger der „hässlichen“ Stiefel (In der Tat leitet sich der Zusatz „Ugg“ vom englischen Wort „ugly“ für hässlich ab) ziehen auch im Winter keine Socken in ihren Stiefel an. Als Obermaterial kommt zumeist Leder zum Einsatz. Deshalb müssen die Stiefel vor der Benutzung mit Imprägnierspray eingesprüht werden, damit das Leder bei Nässe nicht fleckig wird. Dadurch wird zudem die Widerstandsfähigkeit der Stiefel gegenüber Nässe verbessert. Bei Regen oder Schnee bleibt einem allerdings nichts anderes übrig, als auf Winterstiefel aus synthetischen und wasserfesten Materialien zurück zu greifen.

UGG Boots Australia

Ugg Boots haben eine lange Geschichte hinter sich. Ursprünglich handelte es sich um Unisex-Stiefel, die Anfang des 20. Jahrhunderts in Australien erfunden wurden. Surfer in der australischen Byron Bay entdeckten die warmen Schuhe Ende der 60er Jahre für sich und wärmten darin ihre kalten Füße, wenn sie nach dem Surfen wieder an Land kamen. Der internationale Siegeszug der warmen Winterstiefel begann in Kalifornien. Zahlreiche Promis entdeckten die warmen Ugg Boots für sich und trugen sie in der Öffentlichkeit. Seitdem dürfen die unkomplizierten Stiefel in keinem Winter mehr fehlen.

Kinder lieben sie besonders, lassen sie sich doch im Gegensatz zu vielen anderen Winterstiefeln einfach an und wieder ausziehen. Und schön warm halten sie auch noch. Was man will man von einem Winterschuh mehr verlangen? Zudem sind sie robust genug, um auch bei täglichem Gebrauch mehrere Winter hintereinander zu überstehen. Vorausgesetzt die Füße Ihrer Kinder wachsen nicht zu schnell. Die Auswahl ist jedenfalls riesig, neben Modellen für Kinder gibt es die australischen Schaffellboots auch als spezielle Modelle für Männer und Frauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben − 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>